Der barrierefreie Ballon – eine Heißluftballonfahrt für Rollstuhlfahrer

*Werbung – Für die Reise durch Nordrhein-Westfalen hatten wir eine Kooperation mit dem Tourismus NRW e.V. In diesem Beitrag findet ihr davon unabhängig, wie immer, meine freie Meinung. Das Copyright der wunderschönen Bilder hat die Fotoagentur Wolf.

Du hast schon mal von einer Ballonfahrt in luftiger Höhe mit einem Heißluftballon geträumt? Dann freue ich mich, dir zu erzählen, dass es einen Ort in Nordrhein-Westfalen gibt, an dem das auch für Rollstuhlfahrer•innen möglich ist.

Ja, richtig gelesen: der barrierefreie Ballon ist das Highlight über den Wolken von NRW. Die ausgebildeten Piloten des Ballon-Sport-Clubs Reichshof e.V. ermöglichen damit vielen Menschen (auch mit Mobilitätseinschränkung und Behinderung) einen atemberaubenden Ausblick über die Baumkronen in den Naturpark Bergisches Land.

Ablauf einer barrierefreien Ballonfahrt

Der extra angefertigte Korb mit eingebauter Tür erleichtert den Einstieg, der integrierte Sitz sorgt für ein bequemes Fahrvergnügen. Neben dir und dem Ballonfahrer gibt es so auch Platz für eine Begleitperson deiner Wahl. Beim Ballonfahren ist Teamarbeit erforderlich. Eine Begleitperson, die euch beim Umsetzen, Anschnallen, Festhalten oder beim Rücktransport unterstützt, ist zwingend erforderlich. Das geschulte Team unterstützt Euch auch gerne tatkräftig beim Ein- und Aussteigen (was auch bei mir nur mit Tragetechnik möglich ist), aber hauptsächlich ist die Crew und der Pilot mit dem Fertigmachen des Ballons zugange. 

Der Startplatz für die Heißluftballonfahrt ist eine große relativ ebenerdige Wiese in Eckenhagen. Hier stehen genügend Parkplätze zur Verfügung, eine behindertengerechte Toilette ist nur 100 Meter im Freizeitbad Monte Mare entfernt. Wo genau das Ziel eurer Ballonfahrt ist, bestimmt zwangsläufig der Wind 😉 Nach einer 1 bis 1,5 stündigen Fahrt sucht der Pilot eine geeignete Wiese auf der er sicher landen kann und das “Verfolger-Team” zur Abholung bereitsteht.

Im besten Fall holt euch eine Begleitperson mit einem eigenen Auto (ggf. dem eigenen Rollstuhl) am Landeplatz ab. Der Pilot und das Verfolger-Team sind während der ganzen Zeit via Funk miteinander verbunden.

Damit die Landung wenig holprig und möglichst sanft ist, müssen ganz bestimmte Wetterbedingungen herrschen. Da die Thermik abends unter Umständen zu Böen führen kann, werden barrierefreie Fahrten bevorzugt bei ruhigem Wetter und morgens durchgeführt. Wir hatten im August auch am Abend beste Voraussetzungen für einen ruckelfreien Einstieg in den Korb und konnten geschmeidig abheben und auf den Gräsern im Ort Hardt wieder landen. Auf unserer Fahrt erreichten wir eine maximale Höhe von 2100 Fuß.

Es ist wirklich ein unbeschreibliches Gefühl, für das es mir schwer fällt die richtigen Worte zu finden. Die Fahrt war jedenfalls ganz magisch, ruhig und friedvoll.

“A little magic can take you a long way”

Roald Dahl

Sekttaufe nach erfolgreicher Ballonfahrt

Im Anschluss an eure Ballonfahrt werdet ihr nach alter Tradition mit Feuer und Sekt getauft. Um in den Adelsstand der Ballonfahrer aufgenommen zu werden, erhielt ich feierlich folgenden Titel: Gräfin Kim, nach dem Hubschrauber in den Himmel aufsteigende Freifrau zu Eckenhagen und sanft gelandete Luftfee zur Haardt. Die Taufurkunde meiner Schwester lautet: Baronesse Vivien die A4 kreuzende Höhenprinzessin über Hespert und Baumspitzenkitzlerin von und zu Hardt.

Ich bin unendlich dankbar für dieses traumhafte Erlebnis. Es war die entspannteste Fahrt meines Lebens, in der die Welt kurz stillzustehen schien. Der barrierefreie Ballon wird mir in ganz besonderer Erinnerung bleiben. Danke an das Team vom „Naturpark Bergisches Land“ für eure tatkräftige Unterstützung bei Start und Landung, die köstliche Verpflegung und die gesellige Unterhaltung. Ebenfalls herzlichen Dank an Julia von der Fotoagentur Wolf, die diesen Tag in Bildern für uns festgehalten hat.

Was ihr für eine barrierefreie Ballonfahrt noch beachten müsst

Da eine Landung auch mal etwas holpriger ausfallen kann (ggf. mit “aufdotzen”), sollte jeder, der etwaige gesundheitliche Bedenken hat, sich vorher mit seinem behandelnden Arzt absprechen. Das Gesamtgewicht von dir und einer möglichen Begleitperson darf 210 kg nicht übersteigen. Die Kosten für eine Ballonfahrt belaufen sich auf 180 € für eine Schnuppermitgliedschaft, die unabhängig von der Barrierefreiheit, vor jeder Fahrt abgeschlossen werden muss.

Ihr habt noch Fragen zu einer barrierefreien Ballonfahrt?

Für alle weiteren Fragen und Details zu einem möglichen Ablauf für eine barrierefreie Ballonfahrt steht euch das Team des BSC Reichshof e.V. gerne zur Verfügung.


Wir haben noch mehr Ausflüge nach Nordrhein-Westfalen unternommen. Wenn ihr Lust auf Fahrrad fahren habt, es euch eher in den Wald zieht, ins Münsterland oder Euch doch mehr nach Städtetrip ist, habe ich diese Beiträge für dich:

Vreden im westlichen Münsterland, Städtetrip Dortmund, der Luftkurort Xanten oder NRW barrierefrei – Natur pur!

Kann man natürlich hervorragend miteinander verbinden und einen wunderschönen Urlaub in Deutschland verbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.