Wellness „barrierefrei“ im BioSeehotel Zeulenroda

4
955
Poollift Rollstuhlfahrer

Bist du auch so eine Wasserratte? Wasser ist ganz klar mein Element. Ich liebe es schwimmen zu gehen und mich im Wellnessurlaub mal verwöhnen zu lassen, auch wenn das für Rollstuhlfahrer nicht immer ganz leicht ist. Es gibt aber einen Ort, an dem Wellness „barrierefrei“ dank kleiner Hilfsmittel für Rollstuhlfahrer problemlos möglich ist. Im BioSeehotel in Zeulenroda mitten im grünen Thüringen. Das große Tagungs- und Wellnesshotel liegt direkt am schönen Badesee Zeulenrodaer Meer. Von Mannheim erreichen wir das Hotel mit dem Auto nach knapp 400km.

Barrierefreie Zimmer

Das großzügige Zimmer, in das wir einchecken dürfen, ist frisch renoviert und perfekt auf die Bedürfnisse von Rollstuhlfahrern abgestimmt. Neben breiten Türen, ausreichend Bewegungsfreiheit und Kleiderschranklift, findet man im rollstuhlgerechten Bad genügend Haltegriffe, ein unterfahrbares Waschbecken und eine ebenerdige Dusche mit Sitz. Sogar einen Badewannenlift wird es zukünftig geben. Dank der schönen Fliesen und des individuell wechselnden Lichtkonzeptes definitiv eines der gemütlichsten und funktionellsten Bäder, in dem ich je geplantscht habe. Ab 2019 sind die modernisierten Zimmer auch für sehbehinderte oder gehörlose Gäste barrierefrei.

Panorama Spa – Wellness barrierefrei

Gegen Kaution erhaltet ihr im BioSeehotel eine Spa Tasche mit Bademantel und Badehandtüchern. Ich konnte es kaum abwarten reinzuschlüpfen und mich mit dem Panoramaaufzug in das barrierefreie Spa zu begeben. Auf 1600qm findet ihr ein Dampfbad, ein Rasulbad, zwei Saunen, ein Tauchbecken, eine Schneekammer und einen 20 Meter langen Pool mit Panoramafenster und Poollift. Neben dem Strandrollstuhl für mich die allerschönste Erfindung, mit der ich ohne große Schwierigkeiten in und vor allem wieder aus dem Wasser heraus komme. Der Schwimmbadlifter ist motorbetrieben und kinderleicht zu bedienen. Neben dem gemütlichen Wellnessbereich hat das BioSeehotel auch einen schönen Beautybereich, in dem ihr euch mit Massagen, Kosmetik- und Körperbehandlungen verwöhnen lassen könnt. Die Kennenlern-Behandlung und eine Rückenmassage waren für mich genau das Richtige.  

Panorama Restaurant

Im obersten Stockwerk des Hotels mit herrlichem Blick auf die Talsperre kann man mit frischen und regionalen Produkten in Bio-Qualität kulinarisch auf seine Kosten kommen. A la Carte, beim Frühstücks- oder beim Lunchbuffet kommt man in den Genuss von leckeren Produkten aus der hauseigenen Bäckerei und Fleischerei. Die Auswahl ist vielseitig, auf Wunsch erhält man auch vegetarische und laktosefreie Speisen. Ganz besonders toll ist das reichhaltige Frühstücksbuffet mit gesunden Vitaminshots, frisch gepresstem O-Saft, Waffeln, Eiern und einer prächtigen Auswahl an Käse und Wurst.

Barrierefreier Panoramawanderweg

Rund um das BioSeehotel gibt es einige Sport- und Freizeitaktivitäten. Direkt vor den Füßen des Hotels liegt der hoteleigene Strandabschnitt mit Strandkörben, Biergarten und einer Wassersportschule, in der man u.a. Tretboote, Stand-Up Paddle oder eine Snackinsel ausleihen kann. Weitere Angebote in der Nähe des Hotels: ein Hochseilgarten, Bowlingbahnen, Volleyball- und Fußballfelder, eine Seebühne mit hochklassigen Events und ein 3km langer barrierefreier Wanderweg mit Erlebnispfad. Der Boden ist nicht gepflastert, aber so fest, dass er problemlos mit Rollstuhl befahrbar ist. Er führt direkt am See entlang, vorbei am Tiergehege, bis hin zum Strandbad Zeulenroda.

Strandbad Zeulenroda

Das Strandbad Zeulenroda gehört zur Waikiki Thermen- und Erlebniswelt und ist in allen Bereichen barrierefrei. Der Eintritt des Badesees beträgt 3,50€. Während unseres Aufenthaltes, Anfang Mai, war es leider etwas zu kalt zum Baden. Sofern die Temperaturen mitspielen, ist das für Rollstuhlfahrer jedoch kein Problem. Es gibt einen Dusch- und Badestuhl, der für eine kleine Leihgebühr ein barrierefreies Badeerlebnis möglich macht. In den Räumen des Tourismuszentrums Zeulenroda Meer findet ihr außerdem eine rollstuhlgerechte Toilette samt Umkleide und Dusche. Das Zentrum ist der perfekte Ort für Souvenirs, kleine Ausstellungen und jede Menge Infos zu der Region, Wanderwegen und Events.

Wer nach einem Tag am Badesee hungrig ist, der darf sich über traditionelle Pizza&Pasta bei Da Rosario freuen. Das Restaurant direkt am Strandbad ist ebenfalls barrierefrei und von der Terrasse und dem Speisesaal hat man einen herrlichen Blick auf das Zeulenrodaer Meer.

Moorerlebnispfad Pöllwitzer Wald

Wir lieben die Natur und sind gerne im Wald. Rund um die Talsperre des BioSeehotels hat die Flora und Fauna schon einiges zu bieten. Wer noch tiefer in den Wald möchte, dem empfehle ich einen Ausflug auf den Moorerlebnispfad im Pöllwitzer Wald, keine 5km vom BioSeehotel entfernt. Der Holzsteg schlängelt sich über 3km durch die Bäume über dem Moor entlang und ist auch mit Rollstuhl oder Kinderwagen befahrbar. Einige Info- und Erlebnistafeln bringen Groß & Klein spielerisch die Bedeutung dieses Naturschutzgebietes näher.

Übernachten mit Weitblick. Barrierefreier Weitblick

Das BioSeehotel hat sich „Barrierefreiheit“ auf die Fahne geschrieben, zudem möchte man sich kontinuierlich verbessern. Man geht hier stets auf die Wünsche und Bedürfnisse der Gäste ein. Die Menschen, die hier arbeiten, sind charmant und freundlich. Der Hotelkomplex ist groß und grau, die Zimmer und das Spa dafür warm und einladend. Für mich war es jetzt schon das barriereärmste Hotelerlebnis aller Zeiten. Alle Bereiche des Hotels sind stufenlos zu erreichen. Außerdem findet Ihr rollstuhlgerechte Toiletten im Erdgeschoss, im Spa-Bereich, am Restaurant, auf den Tagungsebenen und im Biergarten. Das barrierefreie Zimmer war perfekt auf meine Bedürfnisse abgestimmt und dank dem Poollift, konnte ich schon vor dem Frühstück meine ersten Bahnen im Pool drehen. Das ist pures Glück für mich!

Ich habe die Auszeit im Hotel und die Erholung im Grünen sehr genossen. Wenn du dir eine ebenso entspannte Auszeit gönnen und in das BioSeehotel reisen möchtest, gib unbedingt den Code “WheelieWellness” bei der Buchung an. Es wartet eine schöne Überraschung auf dich!

4 KOMMENTARE

  1. Das sieht ja fantastisch aus! Fein, dass du dort – wie man eindeutig an Deinem Bericht bemerkt – so eine schöne Zeit hattest! Hotel habe ich mir gleich notiert. Danke für den feinen Tipp!

    Liebe Grüße,

    Doris

  2. Da krieg ich grad richtig Bock auf eine Wellnessauszeit. Ein sehr schöner Beitrag, aus dem deine Begeisterung förmlich herauszusprudeln scheint. 🙂 LG Julia

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here