Xanten mit Rollstuhl entdecken

Xanten mit Rollstuhl*Werbung – Für die Reise durch Nordrhein-Westfalen hatten wir eine Kooperation mit dem Tourismus NRW e.V.. In diesem Beitrag findet ihr davon unabhängig, wie immer, meine freie Meinung.

Die einzige Stadt in Deutschland, die mit einem X beginnt, ist Xanten in Nordrhein-Westfalen. Der beschauliche Luftkurort im Kreis Wesel hat neben seiner romantischen Altstadt u.a. einen Archäologischen Park, mehrere Museen und die Xantener Nord- und Südsee als Sehenswürdigkeiten zu bieten. Wir haben Xanten mit dem Rollstuhl besucht und uns bei einer kleinen kurzweiligen Stadtführung zunächst den St. Viktor Dom mit seinem wunderschönen Kreuzgang angesehen. Der Altstadtrundgang hat uns außerdem zum Gotischen Haus, dem Klever Tor und zur Kriemhildmühle geführt. In Xanten gibt es nicht nur viele geschichtsträchtige Gebäude, laut der Nibelungensage stammt sogar Siegfried der Drachentöter aus Xanten am Niederrhein.

LVR – Archäologischer Park Xanten (APX)

Während der Römerzeit, vor ungefähr 2000 Jahren, war an der gleichen Stelle, an der heute der Archäologische Park Xanten ist, die Colonia Ulpia Traiana. Das weitläufige Freilichtmuseum mit seinen eindrucksvollen Rekonstruktionen der antiken Stadt lädt zu einem schönen Spaziergang und spannenden Ausflug in die Geschichte ein. Besonders gut gefallen hat mir das Amphitheater mit seiner Ausstellung über Gladiatoren. Dank einer Rampe sind auch Teile der oberen Ränge und Zuschauerplätze für Rollstuhlfahrer zugänglich. Überhaupt ist das Gelände und seine Nachbauten weitestgehend barrierefrei erschlossen. Der Boden ist allerdings nicht asphaltiert, der Belag besteht aus relativ festem Sand und Kies, worauf ich mit Lutzi prima vorangekommen bin. Der Zugang in die oberen Geschosse der römischen Gebäude (Herberge, Handwerkerhäuser) ist leider nur über Treppen möglich. 

Ein weiteres Highlight erwartet euch im hinteren Teil des Parkgeländes: das Römermuseum und die ehemalige Therme der Römer. Die Ausstellung durch die römische Vergangenheit und mögliche Führungen werden in leichter Sprache, in Gebärdensprache, mit Audiodeskription oder Tastgalerie angeboten. Das Museum ist super ansprechend gestaltet und architektonisch ein echter Hingucker. Mit Rollstuhl gelangt man mit sowohl mit einem Aufzug auf die verschiedenen Ebenen, aber auch über eine Art schwebende Rampe, die um die Ausstellung führt.

Auf dem Gelände des APX sind mehrere behindertengerechte Toiletten, die mit einem Euro-Schlüssel geöffnet werden.

Fahrradverleih – Xanten mit Rollstuhl erleben

Die Firma Roll-Tech in Xanten ist Spezialist für Fahrräder, Dreiräder und Tandems mit und ohne Motor. Herr Reineke findet für Jeden eine Lösung rund ums Radfahren und ist sehr bemüht und freundlich bei der Beratung für eine individuelle Mobilität. Er hat sogar Fahrradmodelle, mit integrierten Rollstühlen oder Plattformen, auf denen der eigene Rolli transportiert werden kann. Um sich einen Eindruck über die Produktvielfalt zu verschaffen, scrollt man sich auf deren Homepage am besten durch die Kategorien Komforträder und Tandems.

Wir haben uns nach freundlicher Beratung für ein Fun2Go Bike des Herstellers Van Raam entschieden. Und der Name ist Programm, wir hatten unendlichen Spaß bei unserer Tour durch Xanten. Das Tandem ist für 2 Personen konzipiert und wird bei Bedarf durch einen Elektromotor unterstützt. Der zweite Sitz verfügt über Armlehnen, ist für den Einstieg drehbar und längenverstellbar. Bei meinen Pedalen konnte ich selbst wählen, ob ich aktiv oder passiv mittreten möchte oder meine Beine auf einem Trittbrett abstellen. Meine Füße haben wir mit Klettverschluss festgemacht und bei Bedarf kann auch ein Hüftgurt angelegt werden.

Xantener Süd- und Nordsee

Das Freizeitzentrum von Xanten befindet sich mitten in der Natur, rund um die Xantener Süd- und Nordsee. Der schöne Rundweg um die Seen (wahlweise zwischen 7 und 15 km) ist barrierefrei und familienfreundlich. Hier wird nicht nur jegliche Form von Wassersport angeboten, es gibt auch einen Kletterpark und Bootsverleih. Auf der Strecke rund um die Seen befinden sich einige öffentliche WCs für Menschen mit Behinderung, die sich mit dem Euro-Schlüssel öffnen lassen. Im Sommer fühlt sich an der Südsee der “Urlaub wie am Meer” an. Im Naturbad gibt es am Badestrand einen Baderollstuhl zum Ausleihen und einen erleichterten Einstieg über ein Podest ins Wasser.

“Wer bemüht ist, sein eigenes Glück zu suchen, der ist auch den anderen gern behilflich dazu.“

Sebastian Kneipp

Wir haben mit der Vorsitzenden des örtlichen Kneipp-Vereins, Frau Dörte Dreher-Peiß, eine Runde um die Südsee gedreht und dabei Wissenswertes über die Kneippsche Gesundheitskonzept erfahren. Es gibt unterwegs nicht nur Kneippbecken, sondern auch mehrere Themenstationen zu den 5 fünf Elementen Wasser – Bewegung – Ernährung – Heilpflanzen – Lebensordnung. Sie bilden die Grundlage für einen gesundheitsbewussten Lebensstil.

Plaza del Mar

Für unsere Touren um den See war der Ausgangspunkt der Hafen von Xanten. Dort findet ihr auch das Restaurant “Plaza del Mar”, in dem wir uns nach der körperlichen Betätigung unseren Hunger gestillt haben. Auf der Karte gibt es alles Querbeet durch die deutsche Küche – Salate, Wraps, Pasta und Burger, auch einige vegetarische Gerichte. Der Zugang zum Lokal ist barrierefrei, eine rollstuhlgerechte Toilette ist ebenfalls vor Ort.

Der Biergarten am Hafen von Xanten. Im Restaurant „Plaza del mar“ gehören unterfahrbare Tische zur Ausstattung

Hotel Nibelungen Hof

Der Nibelungen Hof ist sehr zentral gelegen, mitten in der Altstadt von Xanten, nur wenige Meter vom Marktplatz entfernt. Das Hotel wurde von `Reisen für Alle´ mit der Kennzeichnung “Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung” versehen. Es befindet sich ein Behindertenparkplatz unweit des Hoteleingangs. Der stufenlose Zugang für Rollstuhlfahrer ist am Hofeingang möglich, er befindet sich hinter dem Hotelparkplatz. Das rollstuhlgerechte Doppelzimmer befindet sich im 1. Obergeschoss, das ihr über einen Aufzug erreicht. Die Breite der Aufzugstür misst 79 cm. Das Badezimmer ist mit einer ebenerdigen Dusche mit Duschsitz und Haltegriffen an der Toilette ausgestattet. 

Restaurant Tipp: Papa Mi Xanten – Sushi und vietnamesische Speisen und direkt im gleichen Gebäude wie das Hotel zu finden.


Wir haben noch mehr Ausflüge nach Nordrhein-Westfalen unternommen. Wenn es euch eher in den Wald zieht, ins Münsterland oder Euch doch mehr nach Städtetrip ist, habe ich diese Beiträge für dich:

Vreden im westlichen Münsterland, Städtetrip Dortmund oder NRW barrierefrei – Natur pur!

Kann man natürlich hervorragend miteinander verbinden und einen wunderschönen Urlaub in Deutschland verbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.